Maretzeu    
Benutzer: 
Passwort: 

Lastwars Nextwars Training
»*Pimmel*Bude*: TeamSpeak 3 IP: 46.20.46.83:10073 Battlefield 1 Erscheint am 21. Oktober 2016 für Xbox One, PlayStation 4 und auf Origin für PC Epische Schlachten Kämpfe an der Küste Italiens oder in den Wüsten Arabiens. Erlebe das klassische Battlefield-Gameplay in einer Kampagne voller Abenteuer oder nimm an epischen Multiplayer-Schlachten für bis zu 64 Spieler teil.
PB Logo - Startknopf

zo4b75nc

Menü
News / Startseite Links / Verlinkung Rules / HP-Regeln Forum / Offizielles Kalender / Termine Meine Freundesliste Event & Bildergalerie Pimmel Bude Video`s Gästebuch / Eintragen Fightus / Spiel-Anfrage Übersicht / Information Downloads / Nützliches Mitglieder / Homepage Kontakt / Hilfe & Support Pimmel Bude-Cup / Spiele Vip-Slot BF4 Server Mieten Impressum / Urheber-usw:
Shoutbox
12.9.2016/ 20:41 maberlin:
Dirk alles gute zum B-Day :yahoo:
22.5.2016/ 08:50 maberlin:
Alles gute Taze zum Geburtstag
18.5.2016/ 14:09 maberlin:
Alles Gute Praxe zum B-Deay
17.4.2016/ 16:46 maberlin:
Allers gute whitelight :prost:
14.4.2016/ 17:24 TaZe_AmaZe:
Alles Gute Leo, du lieber Österreich er :*lol*: :*lol*:
18.3.2016/ 12:47 aeeglNr:
bis Donnerstag ! Schönen Urlaub :tongueout:

Es ist der: 17.2.2018
um 22:02
Deine IP: 54.167.48.192
wird gespeichert
Archiv
Geburtstag
Stormlord hat am 27.02.2018 Geburtstag
 
Bagalut hat am 02.03.2018 Geburtstag
 
Fonnix hat am 28.03.2018 Geburtstag
Top Member
postings: 268
Germany.gif maberlin (34)

postings: 107
Austria.gif praxe01 (25)

Banner
  News
 
Allgemein
Battlefield 4: Dragon's Teeth und Final Stand werden von DICE LA entwickelt
Datum:
Dienstag 04. 03. 2014
Autor:
maberlin
0 Kommentare
 
» ganzen Artikel lesen «

Battlefield 4: Naval Strike, der kommende DLC für den Shooter, wird die letzte Erweiterung vom DICE-Hauptstudio in Stockholm sein. Dragon's Teeth und Final Stand werden hingegen von DICE in Los Angeles entwickelt. Naval Strike soll übrigens Ende März 2014 erscheinen.



Naval Strike, die nächste Erweiterung für Battlefield 4, wird die letzte sein, die von DICE in Stockholm entwickelt wird. Danach wird DICE in Los Angeles die Entwicklung der restlichen Erweiterungen übernehmen, das hat ein Entwickler auf Reddit bestätigt. "DICE Stockholm macht nur noch Naval Strike, alles andere wird bei bei DICE LA erledigt," heißt es. Demnach werden Dragon's Teeth und Final Stand nicht vom Hauptstudio entwickelt, das offensichtlich mit anderen Projekten weiter machen will. Darunter dürften Mirror's Edge 2 und Star Wars: Battlefront sein.

DICE LA wurde im Mai 2013 gegründet und setzt sich unter anderem aus ehemaligen Mitarbeitern von Danger Close Games (Medal of Honor) zusammen. Das Team hat bereits an Second Assault gearbeitet und macht nun also mit Dragon's Teeth und Final Stand weiter. Naval Strike wird übrigens Ende März 2014 erscheinen. Den Artikel lest ihr bei
MP1st.


@Quelle:pcgames.de


Allgemein
Battlefield 4: Naval Strike - Neue Infos und Screenshots zum DLC
Datum:
Dienstag 04. 03. 2014
Autor:
maberlin
0 Kommentare
 
» ganzen Artikel lesen «

Battlefield 4: Naval Strike, der kommende DLC für den Shooter, wird Ende März 2014 erscheinen. DICE gibt auf der offiziellen Seite zudem erste Infos zu den frischen Maps und dem neuen Spielmodus "Trägerangriff", während erste Screenshots präsentiert werden.


Klick hier für mehr Bilder!

Battlefield 4: Naval Strike auf neuen Screenshots (4) [Quelle: Siehe Bildergalerie] "Naval Strike", die nächste Erweiterung von Battlefield 4, wird Ende März 2014 für Premium-Mitglieder erscheinen, das hat DICE nun nochmals bestätigt. In dieser Woche wurde aber der 18. März 2014 als Termin geleakt, der aber nicht stimmen muss. Über die offizielle Seite wurden nun ein paar neue Infos und Screenshots veröffentlicht. Der DLC wird unter anderem den "Trägerangriff"-Spielmodus bieten, eine Neuauflage des klassischen Titan-Modus aus Battlefield 2142. Naval Strike führt außerdem vier weitere Karten, fünf neue Waffen, das Hovercraft-Amphibienfahrzeug sowie zehn Aufträge ein.

Wie es der Name schon sagt, wird es dabei vor allem um Seeschlachten gehen. Auf der Karte "Lost Islands" kämpft man auf einer tropischen Insel mit Fischerdörfern und einem Flugzeugwrack, während "Wave Breaker" einen Marinestützpunkt und ein Schiffsdock bietet. "Nansha Strike" liefert hingegen eine stürmische See und "Operation Mortar" findet an einem verlassenen Ferienort statt, der an Felsklippen gelegen ist. Die Infos stammen von der offiziellen Seite.

@Quelle: pcgames.de


Allgemein
Battlefield 4 Second Assault-DLC auf PC gespielt: Lohnt der Download?
Datum:
Donnerstag 20. 02. 2014
Autor:
maberlin
0 Kommentare
 
» ganzen Artikel lesen «

Seit dieser Woche steht der Second Assault-DLC für PC, PS4, PS3 und Xbox 360 als Download bereit. Wir haben die PC-Version des zweiten Zusatzinhaltes für Battlefield 4 gezockt und unsere Eindrücke in einem exklusiven Video festgehalten. Ob sich der Download von Battlefield 4 Second Assault lohnt, erfahrt ihr in diesem Artikel.



Electronic Arts hat den Second Assault-DLC für Battlefield 4 in dieser Woche auf PC, PS4, PS3 und Xbox 360 als Download freigegeben - zuvor war der Zusatzinhalt zeitexklusiv für Xbox One erhältlich. Battlefield 4-Premium-Nutzer laden sich den DLC seit dem 18. Februar herunter. Alle erhalten ab dem 4. März Zugriff auf den Second Assault-DLC. Für ein exklusives Gameplay-Video haben wir uns die PC-Version von Second Assault für Battlefield 4 näher angeschaut.

Was euch im Second Assault-DLC für Battlefield 4 erwartet, erfahrt ihr nach nur einem Klick auf den folgenden Stream. Im DLC warten die vier Multiplayer-Maps Operation Metro, Kaspische Grenze, Golf von Oman und Operation Firestorm auf euch. Zudem bringt Second Assault fünf neue Waffen, zehn neue Aufträge sowie den Capture the Flag-Modus mit sich. Spieler freuen sich außerdem auf die Rückkehr des Strandbuggys.

Für Ende März kündigte Electronic Arts bereits einen weiteren DLC an: Naval Strike. Darin erwarten euch neue Seeschlachten auf vier Karten sowie neue Waffen, Gadgets und Amphibienfahrzeuge. Zu den kommenden Mehrspieler-Karten zählen Vergessene Inseln, Nansha-Angriff, Wellenbrecher und Operation Mörser. Auf unserer Themenseite zu Battlefield 4 halten wir euch wie gewohnt mit vielen weiteren News, Videos und Screenshots auf dem Laufenden. Battlefield 4 kam Ende Oktober 2013 für PC, PS3 und Xbox 360 auf den Markt. Seit dem Launch von PS4 und Xbox One sind außerdem Next-Gen-Versionen des Ego-Shooters im Handel erhältlich.


@Quelle: pcgames.de


Allgemein
Battlefield 4: Erfolge und Fails bei Community-Missionen - Zwischenbilanz von DICE
Datum:
Donnerstag 20. 02. 2014
Autor:
maberlin
0 Kommentare
 
» ganzen Artikel lesen «

Wegen dem problematischen Verkaufsstart von Battlefield 4 rief Entwicklerstudio DICE vor wenigen Wochen den Player Appreciation Month aus. In Community-Missionen konnten sich Battlefield-Fans verschiedene Goodies verdienen. Bevor am morgigen Freitag die nächste Aufgabe startet, zieht DICE eine Zwischenbilanz. Eine Herausforderung konnte die Community erfolgreich bewältigen, bei einer anderen verfehlten sie das Ziel knapp.



DICE gibt ein Zwischenfazit zum Player Appreciation Month in Battlefield 4. Während verschiedener Community-Missionen mussten Shooter-Fans rund um den Globus zusammenarbeiten, um eine vom Entwicklerstudio ausgewählte Herausforderung erfolgreich zu absolvieren. Zunächst galt es 10 Millionen Dogtags zu sammeln, was der Community nach Angaben von DICE innerhalb von sechs Tagen gelang. Zur Belohnung gibt es ab sofort für alle teilnehmenden Spieler ein goldenes Battlepack mit Goodies.

Eine andere Aufgabe sah vor, binnen von sechs Tagen 50 Millionen Fahrzeuge zu zerstören. Das gelang den Fans von Battlefield 4 allerdings nicht. Am Ende wurden knapp 46 Millionen Jeeps, Panzer, Helikopter und Boote vernichtet. DICE bedankt sich in einem ausführlichen Blog-Posting für das bisherige Engagement der Spieler und verweist auf die nächste Community-Mission, die am morgigen Freitag startet. Konkrete Informationen hierzu gibt DICE noch bekannt. Mittlerweile sind übrigens auch die Battlefield 4 Shortcut Kits erhältlich, die Waffen freischalten.

Zwischen dem 18. und 24. Februar gibt's etwa das Shortcut Kit mit Handfeuerwaffen. Falls ihr Battlefield 4 Premium euer Eigen nennt, erhaltet ihr DMRs. In der nächste Woche folgen dann Granaten und Schrotflinten. Um euch die Shortcut Kits zu sichern, müsst ihr euch in der PC-Version in Battlelog einloggen, anschließend in den Store gehen und dort das besagte Shortcut Kit für Battlefield 4 kostenlos herunterladen. Nähere Instruktionen entnehmt ihr der verlinkten Originalmeldung.



@Quelle: pcgames.de


Allgemein
Battlefield 4 Second Assault Release INFO
Datum:
Montag 17. 02. 2014
Autor:
maberlin
0 Kommentare
 
» ganzen Artikel lesen «





« [ 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 ]
Sprache
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Wer ist Online
offline0 User

offlinemasrizalshop
offlineL3onidas
offlinemaberlin
offlinefaelanstevie
offlineBuddler

online4 Gäste
*Pimmel*Bude* BF4-Server
CSC2015 - FINALE - PB vs TCCM2
Reaktionstest
yaj26rjk
Bild & Datei Upload
r493rtwp

r493rtwp

Homepage Statistiken
Gesamt: 309105     Heute: 239     Gestern: 299     Online: 11     ... mehr
PayPal

Support us!
 pay
All rights reserved by *Pimmel*Bude*   © Design by Maretz.eu - Digital Art   CMS by ilch.de